Ostermode

Rot ist wieder – wie man sieht 😉 – die Farbe unserer Wahl für die bevorstehende Campwoche. Die Kleidung ist pünktlich angekommen, und nun beginnt wieder das große Sortieren und Beschriften. Wir sind gerüstet für kalte Camptage, sowohl kleidungstechnisch als auch planungsmäßig. Ostern hatten wir ja vom Sonnenstich bis hin zu Frostbeulen schon die ganze Palette…

Gruppenfoto mit Sync-Problem

Tja, ein tolles Gruppenfoto ist nicht so einfach, wie es meistens aussieht, und die Konkurrenz wird größer und immer ideenreicher. Hier ein missglückter Versuch von Julian: Das mit dem „gemeinsam abheben“ hat irgendwie nicht so geklappt, trotz mehrfacher Versuche Und so hat er am Ende dann doch wieder auf das bewährte „alle hinstellen und möglichst…

Nur zur Info: Das ist keine Ballett-Aufführung, sondern der zweite Teil eines Gruppenfotos! Pauli macht neuerdings nämlich immer mehrteilige Gruppenfotos – er ist eben schon einen Schritt weiter als seine Kollegen … 🙂

Nicht, dass Ihr denkt, unsere Kickercamp-Kinder müssten sich ihr Essen in der Woche erbetteln – nein, keine Sorge: Sie zeigen ihrem Trainer nur, wie sie ihre Idee umsetzen und ihn für das Gruppenfoto auf Händen tragen würden … Naja, Daniel sieht allerdings ziemlich skeptisch aus, findet Ihr nicht?

Absolut freiwillig (wir schwören!) entdeckten die Jungs in der letzten Campwoche plötzlich ihre Leidenschaft fürs Putzen und waren ab da kaum mehr zu bremsen: Jeder Zentimeter wurde akribisch gekehrt, aber dummerweise trampelten unvorsichtige Mitspieler ständig durch die Kabinen, so dass die Arbeit nie ausging …

Der Versuch, sie in unsere Büroräume umzuleiten, schlug allerdings leider fehl … 😉

Und noch ein Gruppenfoto … Ich sag’s ja: Clemens hat es gern bequem! Ob im Liegestuhl beim Koordinationsparcours oder als Kommentator auf der Bank – er sichert sich immer den besten Platz. Wenn es nicht anders geht, müssen eben die Jungs herhalten … 🙂

Hier mal ein Gruppenfoto, das es leider nicht (weil Aktion misslungen!) in die Auswahl zur Prämierung geschafft hat …

Tja, Nils, das hab ich dir gleich gesagt, dass das nix wird. Da musst du viel schneller sein, denn bis die letzten Jungs hängen, sind die ersten schon wieder wie reifes Obst zu Boden geplumpst. 🙂 Daran haben sich schon andere die Zähne ausgebissen …

„Stadt–Land–Fußball“ heißt das Spiel, in dem es darum geht (wie nicht anders zu erwarten), alle möglichen Fußballbegriffe oder -spieler mit einem bestimmten Anfangsbuchstaben zu finden. Eigentlich für die Teilnehmer gedacht, lieferten sich einige Trainer einen erbitterten Kampf am verregneten Freitagmittag – unterstützt von ein paar der „Großen“, die am Boden der Kabine ebenso heiße TippKick-Schlachten austrugen … So ließen sich die Regenstunden gut überbrücken, und alle hatten viel Spaß. 🙂