Traurig (2014s3)

Eine aufregende Woche geht zu Ende. Tolle Kinder und ein tolles Team haben mit uns eine weitere Kickercamp-Woche erlebt. Gemeinsam gelacht, gelernt, gejubelt, gesungen, gekämpft, gehadert, neue Freundschaften geschlossen, neue Geschichten gehört, über neue und alte Witze gelacht, geschleppt und geschwitzt, Siege gefeiert, Punkte gezählt, Sandburgen gebaut und, und, und … Nun ist alles schon beinahe…

Details

Mann, war das aufregend! Gestern war ein Fernsehteam zu Gast bei uns im Kickercamp. Zu Beginn von den Kids noch skeptisch beäugt, filmten sie die Trainingseinheiten und führten Interviews mit allen Teilnehmern, und diese gaben erfrischend ehrlich, aufgeschlossen und schlagfertig ihre Meinungen zum Besten – wundervoll! 🙂

Wir sind stolz auf unsere Kickercamp-Kids, die gemeinsam mit uns jede neue Situation meistern!

Details

Dienstag!

Nicht nur, dass am Dienstag stets ein (bis jetzt noch) 😉 ahnungsloses Opfer wartet – nein, heute kommt auch das Fernsehen zu uns ins Kickercamp. Das wird sicher spannend, und wir werden euch natürlich berichten … Und abends findet ja auch noch das Heimspiel gegen Memmingen statt, in dem es um wichtige Punkte in der Regionalliga Bayern geht – ein aufregender Tag steht uns also bevor!

Details

Das letzte Kickercamp des Jahres 2014 beginnt – wie immer mit arbeitsreichen Stunden am frühen Morgen.

Unser Team steigert sich langsam (noch etwas verschlafen, aber äußerst guter Laune) auf Betriebstemperatur. Alle wissen, was sie zu tun haben, und sind hochmotiviert. Gleich kommen die Teilnehmer, und wir sind schon neugierig auf die Kinder und freuen uns auf neue wie vertraute Gesichter und eine aufregende Camp-Woche – was sie uns wohl alles bringen wird …? 🙂

Details

Für unsere kleinsten Teilnehmer kommt die tolle Spende vom Usborne-Verlag wie gerufen. Spannende Fußballsticker- und Mitmachhefte waren im Paket, die die Jüngsten unter den Kickercamp-Teilnehmern sicher schwer begeistern werden. Und uns hat, wie so oft, die Art der Spende beeindruckt und berührt: Spontan und ohne viele Worte wurde ein Paket mit hochwertigen Artikeln gepackt und uns kostenlos zugesendet – diese Bereitschaft bei all unseren Partnern, uns so unkompliziert und freundlich zu unterstützen, bedeutet uns wirklich viel!

Details

Wir sind schon sehr gespannt auf die kommende Kickercamp-Woche! Nicht nur, dass einige Kinder zum ersten Mal dabei sind – uns wird diesmal auch ein Fernsehteam besuchen, und wir werden ein Heimspiel der „Ersten“ ansehen, und die Campkinder werden mit einlaufen.

Und natürlich bringt der Alltag im Kickercamp immer viel Neues, Unvorhersehbares, Denkwürdiges, Witziges – kurzum, eine ganz normale Campwoche eben. 🙂

Im Moment sind wir allerdings noch dabei, wie verrückt alles einzupacken und vorzubereiten und zu sortieren …

Details

Ooh, es wird schon wieder stressig – für die 3. Sommerwoche sind sooo viele Kinder angemeldet, und es gibt noch sooo viel zu erledigen …

Die LKW-Ladung mit Nachspeisen/Getränken muss gelagert werden, der letzte Schwung Trikots und Flaschen beschriftet, Listen neu geschrieben und, und, und … Halt, und neue Quizfragen müssen wir uns ja auch noch ausdenken!

Aber mit Mut und Entschlossenheit und einer großen Portion Vorfreude kämpfen wir uns durch die letzten Vorbereitungen. Bald geht’s wieder los …!

Details

Mit größter Motivation am Ball – auch der jüngste Schüler der Kickerakademie trainiert mit vollem Einsatz jede Woche daran, seine individuellen Fähigkeiten zu verbessern. Egal, welches Ziel sich unsere Schüler in der Kickerakademie gesteckt haben, wir sehen es als unsere Aufgabe, sie dabei zu unterstützen, es zu erreichen – mit all unserem Können, unserer Erfahrung und derselben Leidenschaft, die sie mitbringen und die uns mit ihnen verbindet.

Details

Gestern noch bei uns im Kickercamp und heute in der Zeitung: Nico Menzl, langjähriger Campteilnehmer und zwischenzeitlich zum Camp- und SVH-Cotrainer „gereift“, war einer der 15 Absolventen der DFB-Junior-Coach-Ausbildung (wie schon berichtet) und stand nun der Zeitung „Münchner Merkur“ Rede und Antwort. Hätte er sich sicher auch nicht träumen lassen, so schnell in die Schlagzeilen zu kommen und in einem Atemzug (bzw. einer Überschrift) mit Pep Guardiola genannt zu werden …! 🙂

Details